Wie installiere ich Xtra PC Pro?

Xtra PC Pro Bewertung Xtra-PC behauptet, dass es Ihre Computergeschwindigkeit steigern und alte langsame Computer dazu bringen kann, schnell wie ein neuer Computer zu laufen, wodurch Sie das Geld sparen, das Sie in einen neuen Computer investieren. In unserer ehrlichen Xtra-PC-Überprüfung werden Xtra PC-Federn, Vorteile und Nachteile und vor allem funktioniert es und ist es den Kauf wert.

Xtra-PC verwandelt Ihre veralteten PCs in äußerst nützliche Hochleistungscomputer. Xtra-PC ist einfach zu installieren und bietet Ihnen innerhalb weniger Minuten einen brauchbaren PC. Sie müssen kein Computerexperte sein, um es zu verwenden: Sie laden einfach die DVD, die die Xtra-PC-Software enthält.

Xtra-PC wird dauerhaft auf der Festplatte installiert, überschreibt die Festplatte und entfernt alle alten Dateien. Dadurch erhalten Sie einen völlig neuen Computer mit einem Betriebssystem, das auf Linux basiert. OpenOffice, Media Player-Software und Image-Software sind enthalten.

Wi-Fi und Drucker lassen sich einfach mit Xtra-PC konfigurieren, und Ihr neuer Xtra-PC-Bildschirm sieht aus und verhält sich wie andere Computer, die Sie gewohnt sind, was die Verwendung sehr einfach macht. Xtra-PC eliminiert auch die lästigen Popups und Warnungen, die Ihre Arbeit unterbrechen.

Was ist ein Xtra-PC?

Xtra-PC ist ein Flash-Stick, den man in einen USB-Anschluss eines PCs einsteckt. Xtra-pc wurde von der Linux Foundation entwickelt, um das alte und langsame Windows-Betriebssystem zu übertreffen. Der Hauptgrund für die Erstellung dieses Geräts besteht darin, dass Ihr Computer mit dem neuen, einfachen Betriebssystem mit einer großartigen Benutzeroberfläche blitzschnell und leistungsstark wird.

Man kann es auch mit fehlerhaften Festplatten problemlos verwenden. Durch die Funktionsweise des USB-Sticks werden die vorhandenen Computerdateien nicht geändert, und vom Gerät aus kann weiterhin auf alles zugegriffen werden. Die gute Nachricht ist, dass es einfach zu bedienen ist und keine Schulung erforderlich ist. Sie schließen es an den USB-Laufwerksanschluss an, starten den PC neu, um über USB zu booten, und schon kann es losgehen.

Screenshot 2021 03 12 um 11.20.52 Uhr

Warum den Xtra-PC USB-Stick wählen?

Ich könnte nach unzähligen Gründen suchen, um Sie zu überzeugen, aber lassen Sie es uns einfach halten. Es ist eine günstige Alternative, um Ihren alten Laptop wieder zum Leben zu erwecken. So sparen Sie sich den Aufwand, einen neuen kaufen zu müssen.

In diesem Xtra-PC-Test sehen wir nun einige Vorteile:

  • Der Preis für Xtra-PC ist wirklich wettbewerbsfähig und für alle zugänglich.
  • Sie können es an jeden Laptop mit USB-Anschluss anschließen.
  • Mit einem einzigen Tastendruck begann es zu funktionieren.
  • Ihr Laptop ist wie neu. Es gewinnt seine ursprüngliche Geschwindigkeit zurück, wie eine neue Jugend. Es ist perfekt, um Ihren PC zu verbessern.
  • Sie sparen sich die Mühe von Viren und Malware.
  • Es funktioniert auch ohne Festplatte.
  • Es hat Ihre Online-Privatsphäre vor Hackern geschützt.

Sie verwenden das Linux-USB-Betriebssystem und nicht Mac oder Windows. Sie können es als Nachteil sehen, wenn Sie wollen. Ich sehe es als eine Gelegenheit, durch die Verwendung eines Mediums, an das ich nicht gewöhnt bin, intellektuell stimuliert zu werden.

Wie installiere ich Xtra PC Pro?

Ersteinrichtung

Anmerkungen: Alle Anwendungen werden direkt auf dem Xtra-PC-USB-Gerät und nicht auf einer Ihrer vorhandenen internen Festplatten oder einem anderen Speicher installiert.

  • Stecken Sie das Xtra-PC-USB-Gerät in einen USB-Anschluss Ihres Computers
  • Stellen Sie sicher, dass Secure Boot im BIOS / UEFI Ihres Computers deaktiviert ist
  • Starten Sie Ihren Computer neu (starten Sie ihn neu) oder starten Sie Xtra-PC direkt von Windows aus neu (Neustart von Windows auf Xtra-PC).
  • Wenn der Computer neu gestartet wird und der erste Startbildschirm für Ihren Computer angezeigt wird, tippen Sie auf die Startmenütaste für Ihren Computer.
  • Wenn das Startmenü angezeigt wird, wählen Sie USB aus, um das Xtra-PC-Gerät zu starten.
  • Nach dem Start des Xtra-PC-USB-Geräts werden Sie aufgefordert, ein Kennwort für das Administratorkonto einzugeben. Wenn Sie den Bedingungen der Lizenzvereinbarung zustimmen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen. Klicken Sie dann auf "OK". Wenn Sie nicht fortfahren möchten, klicken Sie auf "Beenden" und Ihr Computer wird heruntergefahren.
  • Einige Momente nach dem Klicken auf "OK" wird der Xtra-PC-Anmeldebildschirm angezeigt. Melden Sie sich mit dem Benutzernamen "Administrator" und dem Passwort an, das Sie auf dem vorherigen Bildschirm eingegeben haben.
  • Nach dem Anmelden wird ein Begrüßungsbildschirm angezeigt:
Installieren Sie Xtra PC Pro
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter". Sie sehen das Fenster Zusätzliche Informationen und EULA-Lizenzbedingungen. Klicken Sie auf das Kästchen, um den EULA-Bedingungen zuzustimmen, und klicken Sie dann auf "Weiter", um zum Fenster "Internetverbindung" zu gelangen
  • Sie müssen eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen, damit die Installation fortgesetzt werden kann. Sie können entweder eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk oder Ihrem kabelgebundenen Netzwerk herstellen. Wir empfehlen nicht, dass Sie beide gleichzeitig ausführen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Verbindung zu Ihrem kabelgebundenen Netzwerk herzustellen:

  1. Stecken Sie Ihr Netzwerkkabel in den Netzwerkanschluss Ihres Computers.
  2. Xtra-PC erkennt die Verbindung und stellt eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk her. Sie werden wissen, dass eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk besteht, wenn eine Meldung angezeigt wird, dass Sie jetzt verbunden sind. Außerdem ändert sich das Symbol der beiden Computermonitore in der unteren rechten Ecke in ein Symbol mit zwei Pfeilen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk herzustellen:

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol der beiden Computermonitore in der unteren rechten Ecke
  2. Ein Menü wird angezeigt. Etwa in der Mitte des Menüs sehen Sie eine Liste der erkannten drahtlosen Netzwerke. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Ihr Netzwerk. Wenn Sie Ihr drahtloses Netzwerk nicht sehen, ist möglicherweise die drahtlose Verbindung auf Ihrer Computerhardware deaktiviert. Dies ist eine Taste auf Ihrer Tastatur oder ein Schalter oder eine Taste an der Seite Ihres Computers, die wie folgt aussieht: Wenn sie ausgeschaltet ist (normalerweise durch ein orangefarbenes Licht angezeigt), schalten Sie sie ein (normalerweise durch ein blaues Licht angezeigt). Dann Warten Sie etwa XNUMX Sekunden und überprüfen Sie die Liste der verfügbaren drahtlosen Netzwerke erneut, um festzustellen, ob Ihr Netzwerk jetzt angezeigt wird.
  3. Ein Bildschirm wird angezeigt, in dem Sie nach einem Passwort gefragt werden. Geben Sie Ihr WLAN-Passwort ein und klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Verbinden":
  • Sobald Sie mit Ihrem Netzwerk verbunden sind, klicken Sie auf "Weiter".
  • Klicken Sie auf "Installieren", um die Installation zu starten
  • Während des Installationsvorgangs werden Sie aufgefordert, a zuzustimmen Microsoft TrueType-Kernschriftarten EULA. Wenn Sie Microsoft TrueType-Kernschriftarten installieren möchten, klicken Sie auf "Ja, ich stimme zu". Wenn Sie keine Microsoft TrueType-Kernschriftarten installieren möchten, klicken Sie auf "Nein, ich stimme nicht zu". Microsoft TrueType-Kernschriftarten sind Andale Mono, Arial, Arial Black, Comic Sans MS, Courier New, Georgia, Impact, Times New Roman, Trebuchet MS, Verdana und Webdings.
  • Sie erhalten eine Bestätigung, dass die Installation abgeschlossen ist.

So installieren Sie Xtra-PC auf einem Mac

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren Xtra-PC auf einem Mac-Computer zu starten:

  1. Stecken Sie Ihr Xtra-PC-USB-Laufwerk in einen verfügbaren USB-Anschluss Ihres Mac-Computers.
  2. Starten Sie Ihren Mac neu, indem Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke klicken und dann "Neustart" auswählen.
  3. Wenn Sie das Startsignal hören, halten Sie die Wahltaste gedrückt.
  4. Lassen Sie die Wahltaste los, wenn das Fenster Startup Manager angezeigt wird.
  5. Wählen Sie Ihre Startdiskette aus, klicken Sie auf den Pfeil unter dem Symbol oder drücken Sie die Eingabetaste. Hinweis: Im Startup Manager wird das Xtra-PC-Laufwerk entweder als "EFI-Boot" oder manchmal als "Windows" angezeigt. Es hängt nur von der Firmware-Version Ihrer Mac-Hardware ab, wie sie genau angezeigt wird. Hinweis: Wir haben gesehen, dass Macs, die vor 2011 hergestellt wurden, möglicherweise nicht von einem USB-Laufwerk booten. Im Startup-Manager wird nicht einmal eine Option zum Auswählen von USB-Laufwerken angezeigt. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, konsultiere ich die mit Ihrem Mac gelieferte Dokumentation zum Booten von einem USB-Laufwerk.

Videodemonstration zum Booten Ihres Mac-Computers mit Xtra-PC. In dieser speziellen Demonstration verwende ich ein MacBook Air 2021.

Verwenden Sie Ihren Xtra-PC

Entfernen Sie das Xtra-PC-USB-Gerät nicht von Ihrem Computer, während es ausgeführt wird. Fahren Sie Xtra-PC vor dem Entfernen herunter (Start -> Herunterfahren). Nach dem Herunterfahren des Computers kann das Xtra-PC-USB-Gerät entfernt und auf einem anderen Computer verwendet werden.

Datei-Manager

Mit diesem Tool können Sie alle Ihre Dateien wie Dokumente, Fotos, Tabellenkalkulationen und mehr verwalten. Zum Beispiel kann es zum Lesen und Schreiben auf USB-Sticks und zum Abrufen von Fotos von Ihrem Telefon verwendet werden. Um den Dateimanager zu öffnen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Startmenü (das blaue X in der unteren linken Ecke) und gehen Sie dann zu "Dateimanager".

Ein Beispiel für die Verwendung des Dateimanagers ist der Zugriff auf ein USB-Laufwerk, auf dem Ihre vorhandenen Fotos und Dokumente gespeichert sind. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Stecken Sie Ihren USB-Stick in einen verfügbaren USB-Anschluss Ihres Computers.
  2. Sie sehen ein Fenster mit der Aufschrift "Wechselmedium wird eingelegt". Wählen Sie "Im Dateimanager öffnen", indem Sie darauf klicken.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK". Dadurch wird der Dateimanager geöffnet und Sie sehen nun die Dateien auf Ihrem USB-Stick

Office-Anwendungen

Auf Xtra-PC ist LibreOffice für Textverarbeitung, Tabellenkalkulationen, Präsentationen, Grafiken, Datenbanken und mehr installiert.

Um LibreOffice zu verwenden, doppelklicken Sie auf die Desktop-Verknüpfung LibreOffice. Oder Sie können mit der linken Maustaste auf das Startmenü klicken (das blaue X in der unteren linken Ecke) und dann zu "Office" und dann zu "LibreOffice" gehen.

E–Mail

Doppelklicken Sie zum Einrichten Ihrer E-Mail auf die E-Mail-Desktopverknüpfung. Oder Sie können mit der linken Maustaste auf das Startmenü klicken (das blaue X in der unteren linken Ecke) und dann zu "Internet und E-Mail" und dann zu "Thunderbird Mail" gehen. Ein Thunderbird-Fenster wird geöffnet und fordert Sie auf, Ihre E-Mail-Adresse einzurichten. Sobald Sie dies getan haben, ist Ihre E-Mail einsatzbereit.

Facebook-, Pandora- und Pinterest-Apps

Für Ihre Bequemlichkeit wurden Desktop-Verknüpfungen für diese häufig verwendeten Apps für Sie erstellt. Um eine dieser Apps zu verwenden, doppelklicken Sie einfach auf die Desktop-Verknüpfung der App, die Sie verwenden möchten. Oder Sie können über den Firefox-Webbrowser darauf zugreifen.

Internet Zugang

Xtra-PC verwendet den Firefox-Webbrowser für den Internetzugang. Um Firefox zu verwenden, klicken Sie auf den Firefox-Webbrowser
Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder gehen Sie zum Startmenü (das blaue X in der unteren linken Ecke), dann zu "Internet und E-Mail" und dann zu "Firefox-Webbrowser".

Google Apps

Um Google Store, Google Text & Tabellen, Google Drive und andere Google Apps zu verwenden, klicken Sie auf die Verknüpfung zum Firefox-Webbrowser auf Ihrem Desktop oder gehen Sie zum Startmenü (das blaue X in der unteren linken Ecke) und dann zu „Internet und E-Mail “, dann„ Firefox-Webbrowser “. Geben Sie https://accounts.google.com in die Adress- oder URL-Leiste oben auf Ihrem Bildschirm ein. Dadurch gelangen Sie zum Anmeldebildschirm für Ihr Google-Konto.

Musik- und MP3-Player

Um Musik-CDs, MP3s und andere Audioformate abzuspielen, gehen Sie zum Startmenü (das blaue X in der unteren linken Ecke), dann zu „Medien“ und dann zu „Rhythmbox“. Ein Bildschirm mit der Bezeichnung "Rythmbox" wird angezeigt. Legen Sie entweder eine Musik-CD ein oder greifen Sie von Ihrem Wechseldatenträger oder von Ihrem Speicherort aus auf Ihre MP3s und andere Audiodateien zu. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Ihre Musik hören.

Kindle Cloud Reader

Doppelklicken Sie auf die Desktop-Verknüpfung des Kindle Cloud Reader, um auf Ihre Kindle eBooks zuzugreifen. Sie werden aufgefordert, die E-Mail-Adresse und das Passwort Ihres Amazon-Kontos einzugeben. Sobald Sie sich angemeldet haben, stehen Ihnen Ihre Kindle eBooks zur Verfügung.

Fotos

Um alle Fotos anzuzeigen, die Sie auf Ihrem Xtra-PC haben, starten Sie einfach den Photo Viewer, indem Sie zum Startmenü (das blaue X in der unteren linken Ecke), dann zu „Grafiken“ und dann zu „Photo Viewer“ gehen. Ein Fenster mit dem Namen "Mirage" wird geöffnet. Verwenden Sie das Menü Datei, um Ihre Fotos anzuzeigen.

Um Ihre Fotos als fortlaufende Diashow auszuführen, öffnen Sie wie oben beschrieben „Photo Viewer“. Gehen Sie dann in der oberen Symbolleiste zu "Bearbeiten", dann zu "Einstellungen ..." und dann zur Registerkarte "Navigation". Ändern Sie "Wrap Around Imagelist" in "Ja". Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Schließen, gehen Sie in der oberen Symbolleiste zu "Los" und dann zu "Diashow starten".

Xtra PC-Einstellungen

Sie können das Erscheinungsbild Ihres Xtra-PCs mithilfe der Tools im Menü "Lokale Verwaltung" anpassen.

Drucker

Um einen Drucker zur Verwendung in Xtra-PC hinzuzufügen, gehen Sie zum Startmenü (das blaue X in der unteren linken Ecke) und dann zu „Lokal
Administration “, dann„ Drucker “, dann„ Druckermanager “. Klicken Sie im Druckermanager auf "Hinzufügen" und befolgen Sie die Anweisungen zum Hinzufügen Ihres Druckers. Ihr Drucker ist dann einsatzbereit.

Nützliche Hilfsmittel

Xtra-PC wird mit einigen Tools geliefert, mit denen Sie Informationen über Ihren Computer sammeln oder den Assistenten für die Erstinstallation erneut ausführen können. Um eines dieser Tools zu verwenden, gehen Sie zum Startmenü (das blaue X in der unteren linken Ecke), dann zu "Lokale Verwaltung" und dann zu "Nützliche Tools".

Welches sind die Alternativen?

Um ehrlich zu sein, konnten wir keine gültigen Alternativen zu Xtra-PC finden. Wir haben nur die gefunden Ubuntu Linux 14.04 Bootfähiges 8 GB USB-Flash-Laufwerk, aber es ist nicht einmal mit Xtra-PC vergleichbar, da es sich um ein Ubuntu Linux-Betriebssystem auf einem USB-Stick handelt, auf dem keine Software installiert ist. Der grundlegende Xtra-PC ist 16 GB groß und wird mit der gesamten installierten Software geliefert.

Wenn man bedenkt, dass Linux ein kostenloses Open-Source-Betriebssystem ist, besteht die einzige echte Alternative darin, einen eigenen „Xtra-PC“ zu erstellen. Wenn Sie jedoch nicht sehr technisch versiert sind, ist das Risiko zeitaufwändig um zu scheitern und dann Ihren PC zu einer Computerreparaturwerkstatt bringen zu müssen.

Der Startpreis für den Xtra-PC beträgt 34.99 US-Dollar. Wir glauben also nicht, dass es sich lohnt, ihn auszuprobieren.

Wie kaufe ich Xtra-PC?

Bestellen Sie dieses Gerät beim Hersteller offizielle Website. Sie gewähren Neukunden Rabatte von bis zu 40%. Schauen Sie sich noch heute ihre Homepage an.

Sie können das Gerät auch bequem online bei Amazon oder in einem elektronischen Geschäft in Ihrer Nähe kaufen. Das Produkt verfügt über verschiedene Zahlungsmethoden und -varianten, die je nach Kundenwunsch zur Auswahl stehen.

Zuletzt aktualisiert am 22. Juli 2021 von Mark

Ossaward